NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 01.06.2018

Saisonabschluss für U17

Löwen empfangen 1. FC Magdeburg am Sonntag

Eintracht Braunschweig U17 - 1. FC Magdeburg U17

Die U17 vom Trainer-Gespann Oliver Heine/ Markus Unger empfängt am Sonntag den 1. FC Magdeburg zum letzten Spiel der Saison.

Die Mageburger stehen bereits vor der Partie ebenso wie die Löwen als Absteiger aus der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost fest. Aus 25 Spielen holte der FCM 18 Zähler, was den zwölften Tabellenplatz bedeutet und somit nicht zum Klassenerhalt ausreicht. Das Hinspiel in Sachsen-Anhalt dürfte den Löwen noch in guter Erinnerung sein, denn dort feierten sie ihren ersten Saisonsieg. Durch die Treffer von Berkan Cakir und Fynn Kleeberg gewann die Eintracht mit 2:0.

Die Blau-Gelben konnten am vergangenen Mittwoch im Nachholspiel gegen den Eimsbütteler TV ihren ersten Heimsieg bejubeln. Durch eine starke erste Halbzeit und eine kämpferische Verteidigungsleistung gewannen die Hausherren am Ende mit 2:1. "Magdeburg ist eine sehr leidenschaftliche und gut organisierte Mannschaft. Nach vorne sind sie etwas gradliniger als Eimsbüttel. Die Temperaturen sollen so bleiben, daher bleibt abzuwarten, ob wir es am letzten Spieltag nochmals schaffen, so Vollgas zu geben, um der Leidenschaft Magdeburgs etwas entgegen zu setzen", erklärt Heine vorab. 

Anpfiff im Sportpark Kennel ist am Sonntag um 13 Uhr.


Eintracht Braunschweig U15 - Holstein Kiel U15

Die U15 von Coach Michael Duda empfängt am Samstag den Nachwuchs von Holstein Kiel. 

Die beiden Teams sind direkte Tabellennachbarn in der C-Junioren-Regionalliga Nord. Die Löwen stehen auf dem achten, die Kieler auf dem neuten Rang. Dennoch trennen beide Mannschaften neun Punkte. Zuletzt musste sich blau-gelb im Nachholspiel unter der Woche dem HSV mit 0:2 geschlagen geben, auch wenn für die Duda-Elf mehr drin gewesen wäre. Die Störche warten seit mittlerweile fünf Partien auf einen Dreier, lediglich zwei Remis (2:2 gegen VfB Lübeck und 1:1 gegen TuSpo Surheide) konnte das Team in dieser Zeit einfahren. Das Hinspiel an der Förde endete mit einem knappen 2:1 zugunsten von Holstein Kiel, somit haben die Löwen noch eine Rechnung zu begleichen.

Anpfiff im Sportpark Kennel ist am Samstag um 14 Uhr.

nach oben