NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 11.05.2018

Saisonfinale beim HSV

U23 tritt am Sonntag zum letzten Saisonspiel in Hamburg an

Hamburger SV U21 - Eintracht Braunschweig U23

Die U23 von Trainer Henning Bürger tritt am Sonntag zum letzten Spiel der Saison beim Hamburger SV II an.

Der Gegner

Die Hamburger befinden sich einen Spieltag vor Ende der Saison im Zweikampf um die Staffelmeisterschaft der Regionalliga Nord. Mit 20 Siegen und neun Remis steht der HSV nach 33 Spieltagen an der Tabellenspitze mit 69 Punkten. Damit ist die Mannschaft punktgleich mit Weiche Flensburg, die allerdings ein Spiel weniger ausgetragen haben. "Ich erwarte eine hoch engagierte Hamburger Mannschaft, die alles auffahren werden, um das Spiel zu gewinnen", erklärt Bürger vor der Begegnung.

Die Statistik

Die bisherige Statistik spricht leicht für die Hanseaten. Aus zwölf Duellen holte Hamburg sechs Siege, zwei Spiele endeten Remis und viermal hatten die Löwen die besseren Karten. So auch in der Hinrunde in Braunschweig. Bis dato war der HSV noch ohne Niederlage, musste sich dann aber auf dem B-Platz deutlich mit 4:1 geschlagen geben. Für die Treffer der Blau-Gelben sorgten Quentin Fouley, Ahmet Canbaz, Phillip Tietz und Eros Dacaj.

"Wollen Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen"

Die Löwen stehen nach der 1:4-Niederlage unter der Woche beim VfL Wolfsburg mit insgesamt 40 Punkten auf Tabellenplatz 13. Der Klassenerhalt ist der Mannschaft trotz des Erreichens der magischen Punktemarke noch nicht sicher. Dass es keine leichte Aufgabe wird, den HSV zu schlagen, dem ist sich Coach Bürger aber bewusst. "Wir haben große personelle Sorgen und mussten bereits einige U19-Spieler in den Trainingsprozess mit einbinden. Im Hinspiel haben wir aber gezeigt, dass es möglich ist, gegen Hamburg zu gewinnen. Den Klassenerhalt wollen wir dementsprechend unbedingt aus eigener Kraft schaffen", so Bürger.

Anpfiff im Wolfgang-Meyer-Stadion in Hamburg ist am Sonntag um 14 Uhr.

Foto: Hamburger SV


Alle sonstigen Spiele der Nachwuchs-Mannschaften wurden unterdessen abgesagt.

nach oben