NEWS // Fan

Zurück

Montag 04.11.2019

Scheckübergabe von Wolters an Christel

2.500 Euro gehen an den guten Zweck

Nachdem in der vergangenen Woche mit dem Hofbrauhaus Wolters die 21. Eintracht-Dose vorgestellt wurde, stand beim Heimspiel gegen den FC Ingolstadt noch einmal die 20. Dose, „Christels Pilsener“, im Fokus.

Bereits damals hatte das Hofbrauhaus Wolters angekündigt, für jede verkaufte Dose einen Cent für einen guten Zweck zu spenden, den Christel festlegen darf. Bei 250.000 verkauften Dosen kamen 2.500 Euro zusammen. In der Halbzeitpause übergab Jens Szymkowiak, Verkaufsleiter des Hofbrauhauses, einen Scheck über 2.000 Euro an unsere Kurvenmutti.

Das Geld geht mit jeweils 500 Euro an das Frauenhaus Braunschweig, die Lebenshilfe Braunschweig, Kinder in Armut und die Kinderkrebshilfe.

Weitere 500 Euro gehen als Choreospende an die Fanszene.

Wir bedanken uns beim Hofbrauhaus Wolters für die großzügige Spende!

nach oben