NEWS // Spiele

Zurück

Samstag 14.04.2018

Schon 24 Unentschieden

Die Matchfacts zum Duell Lilien gegen Löwen

Gegen den SV Darmstadt wollen die Löwen nach zuletzt vier Auswärtsspielen ohne drei Punkte unbedingt wieder einen Sieg einfahren. Doch die Lilien zeigten sich zuletzt in einer guten Verfassung.

Die Löwen verloren nur eines der letzten sechs Duelle mit dem SV Darmstadt. Am 27. Februar 2015 verlor man am Böllenfalltor mit 0:1. Ansonsten gab es drei Siege und zwei Unentschieden.

Der letzte Sieg bei den Lilien liegt allerdings schön ein paar Jahre zurück. Im April 1989 siegte die Eintracht bei den Hessen mit 2:1.

Darmstadt ist seit sechs Spielen ungeschlagen (2 Siege, 4 Remis). Und das obwohl mit Ingolstadt (1:1 H), Nürnberg (1:1 A), Düsseldorf (1:0 H) und Kiel (0:0 A) das Führungsquartett der 2. Bundesliga als Gegner auf die Lilien wartete.

Torsten Lieberknecht wird gegen Darmstadt zum 200. Mal in einer Partie im deutschen Unterhaus an der Seitenlinie stehen (83 Siege, 62 Remis, 54 Niederlagen). Alle 200 Spiele bestritt er als Coach der Eintracht.

In der Partie der Darmstädter gegen die Löwen deutet vieles auf ein Unentschieden hin. Denn beide Teams teilten sich in dieser Saison mit am häufigsten die Punkte. Während die Lilien beim 0:0 in Kiel zum 11. Mal remis spielten, mussten sich die Löwen beim 1:1 gegen Dresden bereits zum 13. Mal mit einem Unentschieden begnügen – das ist Ligahöchstwert zusammen mit Kiel.

Eintrachts erstes Spiel gegen den SVD fand vor 50 Jahren, am 28. Juni 1968 statt. In dem freundschaftlichen Kräftevergleich gewannen die Löwen auswärts mit 5:0.

Foto: Agentur Hübner

nach oben