NEWS // Eintracht sozial

Zurück

Freitag 04.01.2019

Schwimmkurse zum Jahresende erfolgreich abgeschlossen

Wir starten ins neue Jahr mit einer schönen Meldung aus dem vergangenen Jahr! 13 Kinder erhielten ein Schwimmabzeichen:

Am 17. Dezember 2018 endeten weitere von der Eintracht Braunschweig Stiftung und dem BTSV Eintracht von 1895 e.V. initiierten Schwimmkurse für sozial benachteiligte Kinder. An diesem Tag hatten alle Teilnehmer/Innen die Möglichkeit, ihr Erlerntes anzuwenden und die Prüfung für ein Schwimmabzeichen abzulegen. Am Kurs nahmen insgesamt 19 Kinder und Jugendliche teil, die in drei unterschiedlichen Gruppen von Trainerinnen des BTSV betreut wurden. Beim Anfängerschwimmen für Kinder unter 10 Jahren gab es neun Teilnehmer, die Anfänger über 10 Jahren zählten sieben Personen und die Fortgeschrittenengruppe war mit drei Kindern besetzt. Das Ziel der Anfängerkurse bestand darin, das Seepferdchen zu meistern, die Fortgeschrittenen visierten den Freischwimmer an. Mit dem Ergebnis der Zwischenprüfung zur Halbzeit des Kurses, wurden erfreulicher Weise insgesamt 13 Schwimmabzeichen an die Kinder und Jugendlichen vergeben.

"Es ist schön zu sehen, wie die Kinder und Jugendlichen jetzt sicherer im und mit dem Element Wasser sind. Wir freuen uns sehr, dass so viele von ihnen gleich im ersten Anlauf ein Abzeichen erworben haben!" berichtet Nicole Kumpis-Giersig, Geschäftsführender Vorstand der Eintracht Braunschweig Stiftung.

 Denjenigen, die es nicht auf anhieb geschafft haben, ermöglicht die Eintracht Braunschweig Stiftung weitere Schwimmstunden und/oder eine erneute Teilnahme am darauffolgenden Kurs. Durch den regen Zulauf an Teilnehmern wird der nächste und somit erste Kurs in 2019 nicht lange auf sich warten lassen. Der Auftakt ist für Ende Februar / Anfang März angedacht. Weitere Informationen werden in naher Zukunft folgen.

nach oben