NEWS // Nachwuchs

Zurück

Montag 18.02.2019

U12 gewinnt Hallenkreis­meisterschaft

Löwen holen erstmalig Titel

Am Wochenende fand die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft der D-Junioren statt, zu der sich auch die U12 von Trainer Frank Elstner qualifizieren konnte. 

Nach einer starken Vorrunde, in der die Löwen ungeschlagen blieben und in insgesamt 15 Spielen lediglich einen Gegentreffer hinnehmen mussten, legte die Mannschaft auch in der Endrunde einen bärenstarken Auftritt hin. Als jüngstes Team hatte die Mannschaft mit der Qualifikation zur Endrunde bereits ihr Ziel erreicht, war aber hungrig nach mehr. Bereits ihr erstes Spiel gegen die JFV Kickers gewannen die Blau-Gelben mit 3:0. Auch der BSC Acosta wurde anschließend geschlagen (1:0), ehe es gegen die Freien Turner die erste Niederlage im Wettbewerb gab (0:1). Davon ließen sich die Nachwuchslöwen aber nicht beeindrucken und schlugen den TSV Lamme mit 1:0.

Im letzten Spiel war die U12 gegen den BSC Acosta III zum Siegen gezwungen, da die Freien Turner im Parallelspiel nicht über ein 1:1 hinaus kamen. In buchstäblich letzter Sekunde brachen die Löwen den Bann und erzielten unter großem Jubel den Siegtreffer zum 1:0. Damit gewann die U12 erstmalig den Titel des Hallenkreismeisters. "Großes Lob an alle unsere Spieler zu diesem wunderschönen Erfolg. Unser Ziel hatten wir bereits mit der Qualifikation erreicht und wollten die älteren Teams eigentlich nur ärgern. Nach dem ersten Spiel haben wir aber gesehen, dass die Jungs heute mehr wollen. Glückwunsch an die gesamte Mannschaft", sgte Co-Trainer Johann Schröter im Anschluss. 

nach oben