NEWS // Nachwuchs

Zurück

Montag 06.05.2019

U14 siegt im Prinzenpark

U13 und U16 verlieren

Übersicht

TUS Bersenbrück - Eintracht Braunschweig U23  5:2 (2:0)
Eintracht Braunschweig U19
- Heider SV  2:0 (1:0)
Eintracht Braunschweig U17 - JFV Nordwest  0:0
JFV A/O/Heeslingen - Eintracht Braunschweig U16  3:0 (1:0)
USC Paloma - Eintracht Braunschweig U15  3:2 (1:1)
Freie Turner Braunschweig - Eintracht Braunschweig U14  1:2 (1:0)
Eintracht Braunschweig U13 - Freie Turner Braunschweig  1:7 (0:4)


JFV A/O/Heeslingen U16 - Eintracht Braunschweig U16  3:0 (1:0)

Abstiegskandidat ärgert Blau-Gelb

Die U16 von Trainer Malte Froehlich verliert am 21. Spieltag der B-Junioren-Niedersachsenliga mit 0:3 in Heeslingen. Für die nun seit vier Spieltagen sieglosen Nachwuchslöwen wird dadurch die Lücke auf die Abstiegsränge noch einmal geringer. Der JFV liegt aktuell mit 20 Zählern auf dem elften Tabellenplatz der Liga und somit auf dem ersten Abstiegsplatz. Die Blau-Gelben stehen mit 25 Punkten auf dem achten Rang. In einem umkämpften Spiel konnte der Gastgeber mit einer 1:0-Führung in die Halbzeit gehen. Auch nach Wiederanpfiff war es der JFV, der seine Chancen konsequenter nutze und in der 45. Minute auf 2:0 erhöhte. Für die Entscheidung sorgte Heeslingen mit dem 3:0 in der 73. Minute. Zusätzlich gab es für die Löwen in letzten Spielminute noch einen Feldverweis (80.).


Freie Turner Braunschweig U15 - Eintracht Braunschweig U14 1:2 (1:0)

Löwen gelingt Revanche

Bereits zweimal hatte die U14 in der aktuellen Saison das Nachsehen gegen die Nachbarn aus dem Prinzenpark gehabt. Mit einer 0:3-Niederlage im Pokal und einer 0:1-Niederlage im Hinspiel der C-Junioren-Landesliga Braunschweig wollten die Blau-Gelben unbedingt Revanche an den Braun-Weißen nehmen. Doch zunächst sah alles nach einem weiteren Triumph für den Gastgeber aus. Durch einen Treffer vier Minuten vor der Pause ging der Tabellenzweite FT mit 1:0 in Führung (31.). Die Löwen wollten allerdings dieses Spiel mit allen Kräften gewinnen und kamen in der 56. Minute durch Harut Stepanyan zum Ausgleich und nur fünf Minuten später durch einen Doppelpack zur 2:1-Führung für die Löwen. Die Löwen liegen nun mit 30 Punkten auf dem vierten Platz der Liga.

"Wir haben das Stadtderby gegen Freie Turner im Großen und Ganzen verdient gewonnen. Spielerisch war das in der zweiten Halbzeit eine richtig starke und reife Leistung, die mich als Trainer besonders stolz macht", erklärte Coach André Kucharski nach dem Spiel.

Foto: Stefan Schneider


Eintracht Braunschweig U13 - Freie Turner Braunschweig U14 1:7 (0:4)

Blau-Gelb chancenlos im Derby

Die U13 von Coach Christian Menzel unterliegt am 18. Spieltag der C-Junioren-Bezirksliga Braunschweig deutlich mit 1:7 den Gästen aus dem Prinzenpark. Durch vier Tore in der ersten Hälfte von Niklas Dopatka standen die Weichen früh auf Sieg für die Braun-Weißen. In der zweiten Halbzeit machten die Gäste dort weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten und legten das 5:0 schnell nach (39.). Danach gelang es den Löwen, sich ein Stück weit zu stabilisieren, allerdings fingen sie sich dennoch in der 62. und 66. Minute zwei Gegentore kurz vor Ende. Auch der Ehrentreffer in der 64. Minute änderte nichts mehr am Spielausgang und so mussten sich die Nachwuchslöwen mit 1:7 vor heimischen Publikum den Freien Turnern geschlagen geben.


nach oben