NEWS // Nachwuchs

Zurück

Samstag 09.06.2018

U15 verliert zum Abschluss

Löwen unterliegen Niendorfer TSV mit 0:4

Niendorfer TSV U15 - Eintracht Braunschweig U15  4:0 (1:0)

Die U15 von Trainer Michael Duda verabschiedet sich mit einer 0:4-Niederlage beim Niendorfer TSV in die Sommerpause und beendet sie Saison auf Tabellenplatz acht der C-Junioren-Regionalliga Nord.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wollte die U15 die Saison beim Niendorfer TSV nochmal mit einem Erfolg zu Ende bringen. Allerdings hatte der NTSV zu Beginn die besseren Karten. Nach nur neun Minuten gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung, woran sich bis zum Halbzeitpfiff auch nichts mehr tat. Nach dem Seitenwechsel blieb eine Aufholjagd der Löwen aus, stattdessen drehte Niendorf noch mehr auf und schlug drei weitere Male zu, so dass sich die U15 im letzten Spiel mit 0:4 geschlagen geben musste.

"Verdient verloren"

"Wir haben es in den vergangenen Wochen nicht geschafft, den Schalter im sportlichen Bereich umzuschalten und dementsprechend auch in dieser Partie gegen einen sehr wuchtigen Gegner verdient verloren. Einem starken Niendorfer Team hatten wir insgesamt auch nur wenig entgegen zu setzen", erklärte Duda die Niederlage zum Saisonabschluss.

Tore
1:0 Marius Mohr (9.)
2:0 Tom Sanne (46.)
3:0 Jannes Musch (48.)
4:0 (70.)

nach oben