NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 01.03.2019

U17 empfängt Niendorf

U16 mit Heimspiel gegen Nordhorn

Übersicht

Sa. 02.März 2019, 14 Uhr: Eintracht U23 - MTV Gifhorn: B-Platz
Sa. 02.März 2019, 15 Uhr: Eintracht U16 - SV Vorwärts Nordhorn U17: NLZ

So. 03.März 2019, 13 Uhr: Eintracht U17 - Niendorfer TSV U17: NLZ


Eintracht Braunschweig U17 - Niendorfer TSV U17

Die U17 von Trainer Sebastian Gunkel tritt am Sonntag gegen den Niendorfer TSV an.

Der NTSV startete mit zwei Siegen in die Restrunde der B-Junioren-Regionalliga Nord und befinden sich zurzeit mit 22 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz. Zuletzt musste das Team eine deutliche 1:5-Niederlage im Testspiel gegen den Hamburger SV hinnehmen. Das Hinspiel beim NTSV konnten die Löwen mit 2:0 gewinnen, dabei fiel der erste Treffer bereits in der fünften Spielminute und stellte damit die Weichen auf Sieg. "Wir stellen uns auch im Rückspiel auf ein gutes Duell ein. In Niendorf haben wir uns etwas schwer getan. Wir müssen den Kampf annehmen und spielerisch Lösungen finden", erklärt Gunkel vorab.

Die Blau-Gelben stehen derzeit auf dem dritten Tabellenplatz der Liga. In die Restrunde starteten die Nachwuchslöwen mit einem 6:0-Sieg gegen Holstein Kiel und einer unglücklichen 2:3-Niederlage gegen den Tabellenführer Hamburger SV. "Wir haben bis zum Schluss alles versucht, um in Hamburg noch zu punkten. Auch gegen den NTSV müssen wir wieder solch eine starke Mentalität auf den Platz bringen, um etwas Zählbares mitzunehmen. Wir wollen auf jeden Fall so schnell wie möglich wieder in die Erfolgsspur finden", so der Coach der U17.

Anpfiff im Sportpark Kennel ist am Sonntag um 13 Uhr.

ACHTUNG: Aufgrund des Karnevalsumzug kann es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen bei der Anreise kommen. Es wird die Anfahrt über die Wolfenbütteler Straße empfohlen. Weitere Infos gibt es unter diesem http://www.presse-service.de/data.aspx/static/1009014.htmlLink.


Eintracht Braunschweig U16 - SV Vorwärts Nordhorn U17

Die U16 von Trainer Malte Froehlich tritt am Samstag dem SV Vorwärts Nordhorn gegenüber.

Die Partie gegen das Tabellenschlusslicht könnte für die Nachwuchslöwen eine gute Gelegenheit sein, den Abstand zu den Abstiegsplätzen zu vergrößern. Beim Hinspiel taten sich die Blau-Gelben allerdings etwas schwer und lagen anfangs zurück. Sie kamen dann durch ein Eigentor der Nordhorner direkt nach dem 0:2 wieder ins Spiel und konnten die Partie noch mit einem Gleichstand beenden. Zum Restrunden-Auftakt am vergangenen Wochenende setzten sich die Blau-Gelben mit 1:0 bei Blau-Weiß Lohne durch. "Wir treffen erneut auf einen robusten Gegner, der mit vielen langen Bällen operiert. Im vergangenen Spiel haben wir Mittel dagegen gefunden und haben kompakt verteidigt. Das wird auch in diesem Spiel wieder gefragt sein. Wenn wir dann in Ballbesitz kommen, wollen wir schnell umschalten", erklärt Froehlich den Schlüssel zur Partie.

Anpfiff im Sportpark Kennel ist am Samstag um 15 Uhr.

nach oben