NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 25.05.2018

U17 gegen FC St. Pauli

Löwen mit Auswärtsspiel am Samstag

FC St. Pauli U17 - Eintracht Braunschweig U17

Die U17 vom Trainer-Gespann um Oliver Heine und Markus Unger tritt am Samstag zum Auswärtsspiel beim FC St. Pauli an.

Die jungen Kiezkicker belegen in der Tabelle der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost vor der Partie den siebten Tabellenplatz mit 31 Zählern auf dem Konto. Neunmal konnte der FCSP bislang gewinnen und spielte viermal unentschieden. Die übrigen elf Begegnungen gingen verloren. Zuletzt unterlag St. Pauli mit 3:2 beim 1. FC Magdeburg, gewann aber das Stadtduell gegen den Eimsbütteler TV deutlich mit 6:1. "St. Pauli ist eine Mannschaft, die den Straßenfußball favorisiert und diesen mit guter Qualität auf den Platz bringt", erklärt Heine die Spielweise des Gegners.

Die Löwen stehen seit ihrer letzten Niederlage gegen den Hamburger SV als Absteiger aus der höchsten deutschen Spielklasse fest. Die Mannschaft bot dem Favoriten allerdings über weite Strecken des Spiels ordentlich Paroli und ging mit einem knappen 0:1 in die Pause. Der HSV bestrafte kleinste Fehler dann aber eiskalt und gewann am Ende mit 3:0. "Für uns gilt es, an die positiven Dinge aus den vergangenen Partien anzuknüpfen und mit Punkten zurück nach Braunschweig zu kommen", so der Fußballlehrer. 

Anpfiff im Königskinderweg in Hamburg ist am Samstag um 13 Uhr.

nach oben