NEWS // Nachwuchs

Zurück

Donnerstag 04.10.2018

U17 unterliegt JFV Nordwest

Löwen verlieren Pokalviertelfinale

JFV Nordwest U17 - Eintracht Braunschweig U17  2:1 (0:0)

Die U17 von Trainer Sebastian Gunkel verliert das Pokalviertelfinale beim JFV Nordwest durch späte Tore mit einer 1:2.

Gegen den Ligakonkurrenten taten sich die Löwen schwer, ein Tor im Spiel des niedersächsischen Sparkassen-Pokals zu erzielen. Besonders in den ersten 40. Minuten stand der Gastgeber sehr kompakt und Torchancen waren Mangelware. Die Löwen hatten insgesamt mehr vom Spiel, allerdings hat die letzte Konsequenz gefehlt. Gerade bei den entscheidenen Bälle in den gegnerischen Strafraum taten sich die Blau-Gelben schwer, insgesamt hatte der Löwennachwuchs das Spiel jedoch unter Kontrolle.

Löwen kassieren späte Gegentreffer

Nach Wiederanpfiff kamen die Löwen besser aus der Kabine und konnten folgerichtig in Person von Lennart Keil die 1:0-Führung erzielen. Keil stieg nach einer Flanke von außen am höchsten und köpfte den Ball in der 61. Minute über die Linie.

Nordwest gab sich nach dem Gegentreffer aber nicht auf und kam in der 72. Minute von der Strafraumkante zum Abschluss. Den strammen Schuss konnte Torben Busack jedoch noch stark an die Latte lenken. Beim anschließenden Abpraller schaltete Tade Niehues am schnellsten und versenkte den Ball zum 1:1-Ausgleich in den Maschen. Nur drei Minuten später legte der JFV nach einem Konter noch einen drauf und ging in der 75. Minute in Führung. In den letzten fünf Minuten des Spiels konnten es die Löwen nicht mehr schaffen, den notwendigen Ausgleich fürs Elfmeterschießen zu erzielen und konnten so letztendlich nicht die Runde der letzten vier erreichen.

Sebastian Gunkel ist "insgesamt mit der Leistung und dem Ergebnis nicht zufrieden. Wir haben kein gutes Spiel gemacht und am Ende ist es ärgerlich, dass wir nicht ins Halbfinale eingezogen sind, da es ein guter Wettbewerb mit vielen spannenden Spielen ist. Wir müssen uns bei der Niederlage an die eigene Nase fassen."

Eintracht
Busack - Henke, Schulz, Janz, Von-Thun - Arnold (C), Kischka, Capli (41. Diallo), Wloch, Stumpe (23. Bauer) - Fabian (23. Rodrigues)

 

Tore
0:1 Lennart Keil (61. Minute)

1:1 Tade Niehues (72. Minute)

2:1 Dennis Nagel (75. Minute)

 

 

nach oben