NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 18.05.2018

U17 zu Gast in Hamburg

Löwen mit Auswärtsspiel beim HSV

Hamburger SV U17 - Eintracht Braunschweig U17

Die U17 vom Trainer-Gespann um Oliver Heine und Markus Unger tritt am Samstag zum Auswärtsspiel beim Hamburger SV an.

Der HSV steht nach 23 ausgetragenen Begegnungen mit insgesamt 50 Zählern auf dem dritten Tabellenplatz der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost. Damit hat die Mannschaft kaum noch Chancen, an den Tabellenführer aus Leipzig heran zu kommen und um die Staffelmeisterschaft mitzuspielen. Seit mittlerweile vier Spielen sind die Rothosen aber ohne Niederlage und stellen mit gerade mal 23 Gegentreffern eine der stabilsten Abwehrreihen der Liga. "Wir erwarten einen sehr robusten Gegner, der sehr zielstrerbig und schnell nach vorne spielt. Dort entwickelt der HSV eine ordentliche Wucht", weiß Heine um die Stärken des Gegners.

Die U17 steht seit der Niederlage gegen Hertha BSC unter der Woche vorzeitig als Absteiger aus der höchsten Spielklasse der Altersstufe fest. Dennoch lieferten die Blau-Gelben über weite Strecken des Spiels einen sehr guten Auftritt ab und stellten die Hertha vor Probleme. "Genauso wollen wir auch das Spiel gegen den HSV angehen und schauen, ob wir uns dieses Mal dafür belohnen können", so der Coach der Löwen. In einer Regenschlacht endete das Hinspiel gegen den HSamburger SV in Braunschweig mit einer 1:3-Niederlage für die U17. 

Anpfiff im Wolfgang-Meyer-Stadion in Hamburg ist am Samstag um 13 Uhr.

nach oben