NEWS // Nachwuchs

Zurück

Donnerstag 15.11.2018

U19 und U17 mit Heimspielen

Heimspiele am Samstag um 13 und 16 Uhr, U15 beim FC St. Pauli

Eintracht Braunschweig U19 - SC Borgfeld U19

Die U19 von Trainer Sascha Eickel empfängt am Samstag den SC Borgfeld zum Heimspiel.

In der A-Junioren-Regionalliga Nord belegt der SC Borgfeld aus dem Norden Bremens mit 15 Zählern den neunten Tabellenplatz. Damit ist der SCB punktgleich mit dem Löwen, hat aber das schlechtere Torverhältnis mit 14:20 Treffern. Nach der 1:2-Niederlage gegen den Heider SV fanden die Borgfelder zuletzt wieder in die Spur und schlugen den JFV Nordwest mit 1:0. "Auffällig ist, dass der Gegner vor allem sehr heimstark ist. Von den 15 Zählern holte die Mannschaft zwölf vor eigenem Publikum und lediglich drei auf fremdem Platz", erklärt Eickel.

Die Löwen konnten nach einem Unentschieden und einer Niederlage in den Topspielen gegen Holstein Kiel (1:1) und Eimsbütteler TV (1:2) am vergangenen Spieltag beim Heider SV endlich wieder einen lang ersehnten Sieg einfahren. In der Schlussphase sicherte sich die Mannschaft den 4:2-Auswärtserfolg. "Wir wollen durch einen Sieg gegen einen direkten Tabellennachbarn den Anschluss ans obere Tabellendrittel herstellen und nach langer Zeit mal wieder einen Heimsieg einfahren", so der Fußballlehrer.

Der Ball rollt um 13 Uhr im Sportpark Kennel.


Eintracht Braunschweig U17 - TUSPO Surheide U17

Die B-Junioren von Coach Sebastian Gunkel empfangen im Anschluss TUSPO Surheide im Sportpark Kennel.

Der Gegner aus Bremerhaven steht mit lediglich drei Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der B-Junioren-Regionalliga Nord. Drei Remis konnte der Gegner dabei einfahren, die übrigen sieben Partien gingen allesamt verloren.Mit einem Torverhältnis von 9:31 Treffern stellt TUSPO zudem den schwächsten Angriff, sowie die anfälligste Defensive der Liga.

Nach zuletzt starken Auftritten, die mit einem 2:1-Auswärtssieg beim Tabellenführer Eimsbütteler TV gekrönt wurden, musste die U17 am vergangenen Wochenende beim JFV Nordwest eine bittere 1:3-Niederlage einstecken. Der Sprung nach ganz oben blieb dem Team damit verwehrt. "Beim Blick auf die Tabelle sollte unser Ziel klar und deutlich sein. Wir wollen dieses Spiel Zuhause unbedingt gewinnen und eine gute spielerische Leistung auf den Platz bringen", so Gunkel. 

Der Anpfiff erfolgt um 16 Uhr im NLZ der Löwen.


FC St. Pauli U15 - Eintracht Braunschweig U15

Die U15 von Coach Michael Duda tritt am Samstag zum Auswärtsspiel beim FC St. Pauli an.

Nach zehn ausgetragenen Spielen stehen die Kiezkicker mit 23 Zählern auf dem dritten Tabellenplatz und haben lediglich einen Punkt Rückstand auf die Spitze. Das Torverhältnis von 30:10 Treffern zeugt von einer gefährlichen Offensive, sowie einer enorm stabilen Abwehr. Die Löwen stehen aktuell mit 13 Punkten auf Rang acht. Zuletzt fand die Mannschaft mit einem 1:0-Erfolg über USC Paloma in die Erfolgsspur. "Wir treffen auf einen kreativen und variablen Gegner, der uns vor einige Aufgaben stellen wird. Trotz einiger personeller Ausfälle wollen wir diese Herausforderung annehmen", erklärt Duda vorab. 

Anpfiff auf der Anlage Brummerskamp in Hamburg ist am Samstag um 14 Uhr.

nach oben