NEWS // Nachwuchs

Zurück

Mittwoch 13.03.2019

U19 verliert Test

0:6-Niederlage der Löwen gegen VfL Wolfsburg

Eintracht Braunschweig U19 - VfL Wolfsburg U19  0:6 (0:2)

Die U19 von Trainer Sascha Eickel verliert den Test gegen den VfL Wolfsburg deutlich mit 0:6. 

Im Testspiel gegen den Spitzenreiter der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost sahen sich die Nachwuchslöwen mit viel Defensivarbeit konfrontiert. Neben den Spielern mit bislang wenig Spielpraxis griff Coach Eickel zudem auf fünf U17-Spieler zurück. Durch einen Distanzschuss in den Winkel ging der VfL nach knapp 20 Minuten in Führung, die sie zur Halbzeit auf 2:0 ausbauten (36.). Nach dem Seitenwechsel liefen aber auch die Blau-Gelben gleich dreimal auf den Wolfsburger Keeper zu, verpassten es aber, zu verkürzen. Auf der Gegenseite sorgte Tim Mertens (68.) mit seinem zweiten Treffer, sowie Lenn Jastremski mit einem lupenreinen Hattrick für den 0:6-Endstand (77./ 80./ 90.).

"Die Partie hat ihren Sinn und Zweck erfüllt, wir konnten alle Spieler einsetzen und ihnen Spielpraxis geben. Gegen einen sehr guten Gegner hätten wir in der zweiten Halbzeit selber zum Torerfolg kommen können. Letztendlich geht der Sieg für den VfL in Ordnung, dennoch haben wir in vielen Phasen gut verteidigt, daher bin ich nicht ganz unzufrieden mit der Leistung, die man vom Ergebnis trennen muss", resümierte Eickel im Anschluss.

Tore
0:1 Phillip König (18.)
0:2 Tim Mertens (36.)
0:3 Tim Mertens (68.)
0:4 Lenn Jastremski (77.)
0:5 Lenn Jastremski (80.)
0:6 Lenn Jastremski (90.)

nach oben