NEWS // Nachwuchs

Zurück

Dienstag 13.11.2018

U19 verliert Testspiel

Löwen mit 0:3-Niederlage gegen VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg U19 - Eintracht Braunschweig U19  3:0 (1:0)

Die U19 von Trainer Sascha Eickel verliert das Testspiel beim VfL Wolfsburg mit 0:3. 

Auf einem sehr guten Rasenplatz am Porschestadion in Wolfsburg lieferten sich die Löwen mit dem Gastgeber VfL Wolfsburg ein packendes Testspiel auf guten Niveau. Die Hausherren gaben zwar den Ton an, doch die Blau-Gelben verteidigten die Angriffe der Wölfe kompakt und entschlossen. Mit dem Ball sorgte die Eickel-Elf immer wieder für Entlastung und kam durch einige Konter auch selbst zu Möglichkeiten. Durch eine gute Einzelaktion von Muhammed Cham Saracevic ging der VfL Mitte der ersten Hälfte mit 1:0 in Führung (21.). Nachdem in der Pause komplett durchgewechselt wurde ergab sich nach schneller Umschaltbewegung für Jannis Struck die Chance zum Ausgleich. In der Schlussphase sorgten Maximilian Janke (78.) und Saracevic per Handelfmeter (85.) für den 3:0-Endstand. "Meine Mannschaft hat über 90 Minuten sehr gut und kompakt verteidigt. Wir haben wenig zugelassen und bei Kontern selbst für Gefahr gesorgt. Wir haben alle Spieler eingesetzt und nahezu eine Halbzeit lang spielen lassen, daher war es ein absolut lohnenswerter Test", erklärte Eickel im Anschluss. 

Tore
1:0 Muhammed Cham Saracevic (21.)
2:0 Maximilian Janke (78.)
3:0 Muhammed Cham Saracevic (Handelfmeter, 85.)

Foto: Archiv/ Eintracht.com

nach oben