NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 24.08.2018

U23 beim HSC Hannover

Auswärtsspiel für die Löwen am Sonntag

HSC Hannover - Eintracht Braunschweig U23

Die U23 von Trainer Deniz Dogan tritt am Sonntag zum Auswärtsspiel beim HSC Hannover an.

Der HSC legte einen guten Saison-Start hin und ist noch ohne Niederlage. Zum Auftakt kam es für das Team zum Stadt-Derby gegen Arminia Hannover, welches sie deutlich mit 4:1 gewannen. Anschließend ging es für die Landeshauptstädter nach Gifhorn zum MTV. Auch dort sah es zweimal so aus, als ginge der Dreier zum HSC. Die 1:0-Führung egalisierte Gifhorn zunächst in der Schlussphase der ersten Hälfte (45.). Die erneute Führung zum 2:1 nach dem Seitenwechsel hatte lange Bestand, doch in der Nachspielzeit schlug der MTV nochmals zu und markierte das 2:2 (90.+3). "Ich erwarte einen robusten Gegner, der uns früh stören wird. Da müssen wir gewappnet sein und Lösungen finden", erklärt Dogan. 

Die Löwen konnten bislang einen Zähler einfahren. Nach der Auftakt-Niederlage in Wolfenbüttel machten die Blau-Gelben am 2. Spieltag im Heimspiel gegen TB Uphusen vieles besser. Zu drei Zählern reichtes es am Ende allerdings nicht. Die Führung durch Marc Pfitzner wurde per umstrittenem Foulelfmeter egalisiert und die Punkte daher geteilt. "Unsere jungen Spieler dürfen sich nicht anstecken lassen und müssen sich auf unser Spiel konzentrieren. Unsere Torchancen müssen wir noch besser und mit mehr Wucht herausspielen und sie dann auch konsequent nutzen", nimmt der Löwen-Coach seine Mannschaft in die Pflicht. 

Anpfiff auf dem A-Platz des HSC in der Constatinstraße in Hannover ist am Sonntag um 15 Uhr.

nach oben