NEWS // Nachwuchs

Zurück

Samstag 18.05.2019

U23 gewinnt in Oythe

Löwen verabschieden sich mit 2:0-Erfolg

VfL Oythe - Eintracht Braunschweig U23  0:2 (0:1)

Die U23 von Trainer Deniz Dogan verabschiedet sich mit einem 2:0-Erfolg aus der Oberliga Niedersachsen. Die Treffer erzielten Thilo Töpken und Hendrik Mittelstädt.

Zum Abschluss der Saison trafen die Löwen nochmals im Auswärtsspiel auf den bereits abgestiegenen VfL Oythe. Personell rotierte Coach Dogan und brachte mit Ricardo Henning und Boubacar Barry zwei A-Jugendliche, sowie mit Eddy Stramiello, Fabian Vy Ngoc und Alex Vedamanikam drei wieder genesene Langzeitverletzte von Beginn an. Dennoch trat die Mannschaft von Anfang an fokussiert und konzzentriert auf. Bereits nach zwölf Minuten zeigte sich Thilo Töpken eiskalt vorm gegnerischen Tor und netzte zur 1:0-Führung für die Gäste ein. Mit dem knappen Vorsprung ging es dann in die Kabine.

Mittelstädt sorgt für Entscheidung

Nach dem Seitenwechsel knüpften die Löwen an den guten Auftritt aus Halbzeit eins an und hätten die Führung weiter ausbauen können. Der zum zweiten Durchgang für Torschütze Töpken gekommene Salih Ayaz scheiterte zweimal am Pfosten, wie auch Barry. Nach einer Stunde brachte Dogan den nahezu gie gesamte Saison ausgefallenen Hendrik Mittelstädt, der in der 77. Spielminute das 2:0 besorgte und damit die Entscheidung herbeiführte.

"Jeder Einzelne ist besser geworden"

"Wir wollten uns unbedingt mit einem Sieg verabschieden. Die Jungs haben Gas gegeben und ein gutes Spiel gezeigt. Sie haben ein letztes Mal alles rein geschmissen, was ich als sehr positiv bewerte. Wir hatten die besseren Torchancen mit den Aluminiumtreffern und hätten durchaus auch höher gewinnen können. Nach dem Spiel war es dennoch ein trauriger Moment. Wir haben gemeinsam nochmal ein Resümee gezogen, jeder Einzelne hat sich gut entwickelt und ist über die Saison hinweg besser geworden", konstatierte der Löwen-Coach nach der Begegnung.

Eintracht
Birjukov - Stramiello, Niemann (C), Vy Ngoc (61. Mittelstädt), Töpken (46. Ayaz), Funke, Erdmann (59. Franke), Henning, Vedamanikam, Wilton, Barry

Tore
0:1 Thilo Töpken (12.)
0:2 Hendrik Mittelstädt (77.)

Fotos: Torsten Utta

nach oben