NEWS // Nachwuchs

Zurück

Dienstag 20.11.2018

U23 im Wolters Flutlichtpokal

Viertelfinale gegen TSC Vahdet am Mittwoch

TSC Vahdet - Eintracht Braunschweig U23

Die U23 von Trainer Deniz Dogan tritt am Mittwochabend im Viertelfinale des Wolters Flutlichtpokals beim TSC Vahdet an.

Beide Mannschaften mussten im bisherigen Wettbewerb noch nicht eingreifen. Die Löwen starteten mit einem Freilos, für Vahdet wurde die erste Partie gegen den BSV Ölper mit 5:0 gewertet. Bereits 2016 gab es die Begegnung zwischen dem TSC und den Löwen im Wolters Flutlichtpokal. In einer umkämpften Partie, in der der Türkische Sportclub nach 50 Minuten in Führung ging, siegten am Ende die Blau-Gelben mit 3:1. In Reihen des Gegners stehen zudem aktuell keine Unbekannten, denn erst kürzlich unterschireb Ex-Löwe Omar Castro beim Landesligisten.

"Uns ist bewusst, dass Vahdet zu den Spitzenmannschaften der Landesliga gehört und diese Partie typischen Pokalcharakter hat, in dem eigene Gesetze herrschen. Ich erwarte trotzdem, dass meine Jungs einen kühlen Kopf bewahren und ihr Spiel durchziehen. Wir sind sicherlich in der Favoritenrolle, dürfen den Gegner aber keinesfalls unterschätzen", sagt Dogan vor der Begegnung. 

Anpfiff auf dem B-Platz bei Olympia im Bienroder Weg ist am Mittwoch um 18.30 Uhr.

nach oben