NEWS // Nachwuchs

Zurück

Mittwoch 13.02.2019

U23 schlägt Lupo

Weiterer Test gegen Lüneburger SK am Samstag

Eintracht Braunschweig U23 - Lupo Martini Wolfsburg  1:0 (1:0)

Die U23 von Coach Deniz Dogan gewinnt das Testspiel gegen Lupo Martini Wolfsburg durch den Treffer von Thilo Töpken mit 1:0. 

Am Mittwochabend ging es für die Löwen im NLZ erneut gegen einen Regionalligisten und auch in diesem Testspiel präsentierte sich die Mannschaft sehr engagiert und hoch konzentriert. Defensiv ließen die Blau-Gelben nichts anbrennen und bereinigten jegliche Angriffsbemühungen der Wolfsburger seriös und konsequent. Nach gut einer halben Stunde tauchte Angreifer Thilo Töpken dann vor dem Gästetor auf und stellte auf 1:0 (30.). Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Hausherren die spielbestimmende Mannschaft, allerdings vergaben sie zwei sehr aussichtsreiche Kontersituationen, so dass es am Ende beim knappen 1:0-Erfolg blieb. 

"Wir haben die Partie verdient gewonnen und hätten in der zweiten Halbzeit auf jeden Fall noch nachlegen müssen. Besonders zufrieden bin ich mit der Defensivleistung, da wir keine richtige Chance zugelassen haben. Der Gegner hat uns alles abverlangt und war sehr ambitioniert, die Jungs haben aber viele Läufe zurückgelegt und sind immer wieder in die Grundordnung zurückgekommen. Wir hätten lediglich unsere guten Konterchancen noch nutzen müssen", freute sich Dogan über einen weiteren Sieg im Test. 

Durch die Verlegung des Nachholspiels beim TB Uphusen, welches ursprünglich für Sonntag angesetzt worden war, bestreiten die Blau-Gelben am Samstag ein weiteres Testspiel im Rahmen ihrer Wintervorbereitung. Um 14 Uhr trifft das Team auf dem B-Platz am EINTRACHT-STADION auf den Regionalligisten Lüneburger SK Hansa. 

Eintracht
Bangsow - Erdmann, Wilton, Stramiello, Niemann - Mema, Bartels, Vedamanikam (46. Vy Ngoc), Funke (46. Barry) - Adetula (70. Funke), Töpken (46. Ayaz)

Tore
1:0 Thilo Töpken (30.)

nach oben