NEWS // Nachwuchs

Zurück

Donnerstag 09.08.2018

U23 startet in Wolfenbüttel

Liga-Auftakt beim MTV am Freitagabend

MTV Wolfenbüttel - Eintracht Braunschweig U23

Die U23 von Trainer Deniz Dogan startet am Freitagabend mit dem Auswärtsspiel beim MTV Wolfenbüttel in die Pflichtspiele.

Zum Auftakt der neuen Saison in der Oberliga Niedersachsen bekommen es die Löwen mit einem Aufsteiger zu tun. Der MTV Wolfenbüttel schaffte vergangene Spielzeit als souveräner Meister der Landesliga Braunschweig den Sprung in die nächst höhere Spielklasse. "Durch den Aufstieg wird der Gegner euphorisch auftreten. Mit ihrem Heimrecht und der Unterstützung der Zuschauerkulisse wird es für uns keine leichte Aufgabe und sicherlich ein sehr interessantes Spiel", erklärt Dogan vor der Partie, zu der zahlreiche Zuschauer erwartet werden. 

Hinter den Löwen liegt eine intensive Vorbereitung, in der das Team zusammengewachsen ist. Ohne Niederlage und mit starken Auftritten gegen klassenhöhere Mannschaften tankte blau-gelb in den zurückliegenden Wochen Selbstvertrauen. "Ich freue mich auf das erste Punktspiel der Saison. Dass wir gleich mit einem Derby in Wolfenbüttel starten macht die Sache noch attraktiver und wir wollen einen guten Start erwischen", so Dogan. Dass es nicht einfach wird betonte Abwehrspieler Lirim Mema bereits unter der Woche im Interview. "Ich glaube, dass wir intensive Spiele vor uns haben, die von Kampf geprägt und sehr körperbetont sein werden. Da müssen wir geduldig sein und unser Spiel durchdrücken“, erklärte der Außenverteidiger. 

Anpfiff auf dem A-Platz Meesche ist am Freitagabend um 18.30 Uhr.

Foto: Agentur Hübner

nach oben