NEWS // Nachwuchs

Zurück

Donnerstag 07.02.2019

U23 testet gegen MTV

Löwen empfangen Ligakonkurrent im NLZ

Eintracht Braunschweig U23 - MTV Wolfenbüttel

Die U23 von Trainer Deniz Dogan bestreitet am Freitagabend ein Testspiel gegen den Ligakonkurrenten MTV Wolfenbüttel.

In der Oberliga Niedersachsen haben beide Teams bereits Hin- und Rückspiel gegeneinander ausgetragen. Zum Saison-Auftakt hatte der Aufsteiger in der Lessingstadt mit 1:0 die Nase vorn, im Rückspiel in Braunschweig konnten die Blau-Gelben diese Niederlage revidieren und siegten deutich mit 4:1 durch einen Doppelpack von Ayodele Adetula und je einen Treffer von Marc Pfitzner und Michal Fasko. "Ich möchte von den Jungs auch in diesem Spiel sehen, dass sie das Heft in die Hand nehmen, und dass sie die Trainingsinhalte auf dem Platz umsetzen", so Dogan vor der Partie.

In der bisherigen Vorbereitung blieben beide Mannschaften noch ungeschlagen. Der MTV testete gegen die Landesligisten SV Lengede (1:1) und Fortuna Lebenstedt (6:3), wohingegen die Löwen auf Regionalligist TSV Havelse trafen. In einem starken Spiel musste sich das Team trotz zweimaliger Führung am Ende mit einem 2:2-Unentschieden zufrieden geben. "Wir wollen uns weiter auf den Punktspiel-Start vorbereiten und unser System verfestigen. Es geht außerdem darum, den Jungs Spielpraxis zu geben, so dass sie sich für die kommende Woche empfehlen können", erklärt der Löwen-Coach. 

Anpfiff der Partie gegen Wolfenbüttel ist am Freitagabend um 20 Uhr im NLZ.

nach oben