NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 28.09.2018

U23 zu Gast in Spelle

Löwen mit Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht

SC Spelle-Venhaus - Eintracht Braunschweig U23

Die U23 von Trainer Deniz Dogan ist am Sonntag beim Tabellenletzten der Oberliga Niedersachsen SC Spelle-Venhaus zu Gast.

Der Gegner wartet nunmehr seit sieben Spielen auf den ersten Sieg und belegt mit einem Zählern den letzten Rang der Tabelle. Dass die Mannschaft um den Ex-U19-Kapitän der Löwen Moritz Waldow nicht zu unterschätzen ist, sieht man daran, dass sie beim 2:2 gegen den aktuellen Tabellenführer HSC Hannover den bisher einzigen Punkt einfahren konnte. Dabei sah es sogar über weite Strecken mit einer 2:1-Führung im Rücken nach dem ersten Dreier für Spelle aus. Fünf Minuten vor dem Ende schlug der HSC aber eiskalt zu und egalisierte. "Ich erwarte eine aggressive und leidenschaftliche Spielweise des Gegners, der unbedingt unten aus dem Keller raus möchte", warnt Dogan vor dem SC. 

Die Löwen fahren mit breiter Brust und dem Selbstvertrauen von drei Siegen in Folge ins Emsland. Zuletzt schlugen die Blau-Gelben den BV Cloppenburg deutlich und hoch verdient mit 4:1. Dabei konnten sich Leon Bürger, Jake Wilton und Arbnor Muja mit einem Doppelpack in die Torschützenliste eintragen. "Wir wollen den Fokus in Spelle voll und ganz auf uns legen und konzentriert unser Spiel durchziehen. Unserer Favoritenrolle wollen wir gerecht werden", erklärt der Löwen-Coach. 

Anpfiff im Getränke-Hoffmann-Stadion in Spelle ist am Sonntag um 15 Uhr.

nach oben