NEWS // Nachwuchs

Zurück

Donnerstag 31.05.2018

Vertrag von Michael Duda verlängert

U15-Coach unterschreibt neuen Drei-Jahres-Vertrag

Eintracht Braunschweig hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit U15-Trainer Michael Duda um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert. 

Der 30-Jährige wechselte im Sommer 2011 vom VfB Peine zu den Löwen. Mit seiner U15 schaffte Duda 2015 den Aufstieg in die C-Junioren-Regionalliga Nord und konnte das Team dort dreimal in Folge zum Klassenerhalt führen. 2017 sorgte die Mannschaft zudem mit dem Erreichen des Dritten Tabellenplatzes für einen Überraschungserfolg. Auch in der laufenden Saison spielt die U15 wieder eine gute Rolle in der höchsten Spielklasse der Altersstufe und steht zwei Spieltage vor Schluss auf dem achten Rang.

„Wir freuen uns, dass wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Micha langfristig verlängern konnten. Unter seiner Leitung hat die Mannschaft den Sprung in die höchste Spielklasse geschafft und sich dort mittlerweile etabliert. Micha ist ein akribischer Trainer mit hohem Fachwissen und ebenso hoher sozialer Kompetenz, der in den kommenden Jahren weiter dabei helfen soll, unsere Talente bestmöglich weiterzuentwickeln und unsere Durchlässigkeit zu verbessern", sagte Oliver Heine, Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

„Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen und die Wertschätzung meiner Arbeit und bin zudem stolz und glücklich, hier in meine achte Saison gehen zu können. Ich sehe es weiterhin als große Motivation und Herausforderung an, den eingeschlagenen Weg mit der U15 weiterzugehen und die jungen Spieler auf höchstem Niveau in ihrer sportlichen und persönlichen Weiterentwicklung zu begleiten und sie auf die zukünftigen Anforderungen vorzubereiten. Zudem sehe ich auch meine persönliche Entwicklung als Trainer hier im NLZ noch nicht am Ende“, freute sich Duda über die weitere Zusammenarbeit. 

Foto: eintracht.com

 

 

nach oben