NEWS // Nachwuchs

Zurück

Dienstag 31.01.2017

Zwei Neuzugänge bei U23

Michael Schulze und Haris Kevac verstärken Löwen

Die U23 von Eintracht Braunschweig hat mit Michael Schulze und Haris Kevac zwei Winterneuzugänge verpflichtet. Beide Spieler erhalten Verträge bis zum Saisonende.

Michael Schulze (13. Januar 1989) war zuletzt für den 1. FC Kaiserslautern aktiv, wo der gebürtige Göttinger seinen Vertrag im Sommer auflöste. Der rechte Außenverteidiger lief bereits 71 Mal in der 2. Bundesliga auf. Dort gelangen ihm zwei Treffer. 

Der 20-jährige Haris Kevac (15. Mai 1996), wechselt vom Ligakonkurrenten FC Eintracht Norderstedt zu den Löwen. Kevac kam bislang zwölfmal in der Regionalliga Nord zum Einsatz, wobei er einen Torerfolg für sich verbuchen konnte. In der laufenden Saison stand der linke Mittelfeldspieler fünfmal auf dem Platz.  

Über die genauen Wechselmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Capli und Sasso-Sant verlassen Löwen

Mit Sulhattin Capli und Luca Sasso-Sant stehen zwei Abgänge fest. Eintracht Braunschweig bedankt sich bei beiden Spielern für ihren Einsatz und wünscht für ihre private und sportliche Zukunft alles Gute. 

Foto: eintracht.com

nach oben