NEWS // Mannschaft

Zurück

Dienstag 21.05.2019

Zwei Spiele Sperre für Christoph Menz

Nach Rot gegen Cottbus

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Christoph Menz im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der 3. Liga belegt.

Der Abwehrspieler war am 38. Spieltag der 3. Liga im Heimspiel gegen den FC Energie Cottbus in der 92. Minute mit einer Roten Karte vom Platz gestellt worden.

Foto: Agentur Hübner

nach oben