NEWS // Nachwuchs

Zurück

Mittwoch 08.02.2017

Elite-Jugend-Lizenz für Ridha Kitar

U16-Co-Trainer legt Prüfungen in Leipzig erfolgreich ab

In den vergangenen Wochen fand am DFB-Stützpunkt in Leipzig der Lehrgang zur DFB-Trainer Jugend-Elite-Lizenz statt. Unter der Leitung der DFB-Coaches Michael Müller und Lars Isecke waren insgesamt 23 Teilnehmer bei dem Lehrgang dabei. Unter ihnen befand sich neben U16-Co-Trainer Ridha Kitar auch Ex-Eintracht-Profi Francis Banecki. 

Foto: privat

Über zweieinhalb Wochen ging es in den Bereichen Methodik, Trainingslehre und Psychologie theoretisch und auch praktisch zur Sache. „Es war sehr interessant und lehrreich. Im Vergleich zur vorherigen Lizenz war es auch einen Zacken intensiver. Das Augenmerk wurde vor allen Dingen auf gruppentaktische Aspekte gelegt. Die Inhalte waren sehr interessant und werden mir im Trainingsalltag auf alle Fälle weiterhelfen. Ich freue mich sehr darüber, die Prüfungen erfolgreich abgelegt zu haben“, sagte Kitar anschließend. 

Der 45-Jährige spielte von 1987 bis 1990 selber für die U19 und die U23 der Löwen. Kitar kam vor allem im offensiven Bereich zum Einsatz. Seit 2013 ist er zurück bei den Blau-Gelben und als Co-Trainer der U16 beschäftigt. „Für mich war es immer ein Stück weit etwas Besonderes, für Eintracht Fußball gespielt zu haben. Daher freue ich mich, dass ich weiterhin Teil der Eintracht-Familie sein kann.“

Herzlichen Glückwunsch, Ridha!

Foto: Agentur Hübner

nach oben