NEWS // Nachwuchs

Zurück

Montag 04.07.2016

Vertrag mit Markus Unger verlängert

Daniel Reck erster externer Neuzugang bei U23

Eintracht Braunschweig hat den am Saisonende ausgelaufenen Vertrag mit Markus Unger um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der ehemalige Profi der Löwen steht bereits seit 2012 als Co-Trainer an der Seite von U23-Coach Henning Bürger. Gemeinsam schafften sie 2013 den Aufstieg in die Regionalliga Nord und hielten seitdem drei Mal in Folge die Klasse. 

„Wir freuen uns, dass wir weiterhin mit Markus zusammenarbeiten. Gemeinsam mit Henning Bürger bilden sie ein gutes Trainer-Gespann, das die Weiterentwicklung unserer U23 in den kommenden Jahren erfolgreich gestalten wird“, so Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold. 

„Die Zusammenarbeit mit Henning und dem gesamten Team bereitet mir sehr viel Freude. Es ist schön zu sehen, dass die Mannschaft in den vergangenen Jahren stetig jünger geworden ist und unsere Nachwuchsarbeit Früchte trägt. Wir konnten zuletzt einige Spieler nach oben hin abgeben, was den Job dann auch so unglaublich interessant macht. Darin besteht aber gleichzeitig die große Herausforderung, auf die ich mich sehr freue“, so Unger bei der Vertragsunterzeichnung.

Daniel Reck erster externer Neuzugang bei der U23

Mit Daniel Reck steht zudem ein erster externer Neuzugang bei der U23 fest. Der Keeper kommt von der Freien Turnerschaft Braunschweig zu den Löwen und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2018. Der 27-Jährige kam bisher 29 Mal in der Regionalliga Nord und einmal im DFB-Pokal zum Einsatz. Reck verstärkt die U23 als zweiter Torwart und soll mit seiner Erfahrung das Trainer-Team bei der Ausbildung der Keeper unterstützen.

Mohammad Baghdadi, der seit Sommer 2012 bei der Eintracht unter Vertrag steht und für das Profi-Team der Löwen jeweils ein Spiel in der 2. Bundesliga und im DFB-Pokal absolvierte, gehört ab sofort wieder fest zum Kader der U23.

nach oben