125 Jahre Eintracht Braunschweig

Alle Testergebnisse negativ

Zweiter Abstrich für Donnerstag geplant

Am gestrigen Montag sind Spieler, Trainer-Team und Betreuerstab von Eintracht Braunschweig entsprechend des Hygiene-Konzepts von DFB und DFL erstmalig auf Covid-19 getestet worden. Die Laborergebnisse liegen mittlerweile vor und zeigen, dass die Ergebnisse aller getesteten Personen negativ sind.

"Das sind gute Nachrichten und zeigt, dass wir die Hygienevorschriften gut umgesetzt haben. Wir sind sehr froh und es ist gut zu wissen, dass alle gesund sind", so Eintrachts Sportdirektor Peter Vollmann. "Wenn der zweite Test ebenfalls negativ ausfällt, haben wir die Basis für eine mögliche Rückkehr ins Mannschaftstraining gelegt. Zu diesem Thema befinden wir uns mit den lokalen Behörden weiter im Austausch."

Die regelmäßigen Kontrollen sind ein wichtiger Bestandteil des Hygiene-Konzeptes. Der zweite Test für Mannschaft und Betreuerstab der Löwen findet am Donnerstag statt.