125 Jahre Eintracht Braunschweig

Der SV Meppen im Fokus

Saisonabschluss beim SVM

Ganz lange spielte der SV Meppen in dieser Saison eine wichtige Rolle im Aufstiegskampf, doch am letzten Spieltag der 3. Liga sind die Würfel inzwischen gerollt. Der SVM steht mit 55 Punkten auf Tabellenplatz acht. Obwohl die Löwen bereits am Mittwoch in die 2. Bundesliga aufgestiegen sind, geht es in diesem Spiel noch um die mögliche Meisterschaft in Liga 3. Ein Zurücklehnen ist also nicht zu erwarten.

Während die Löwen wie kaum ein anderes Team von der Corona-Pause profitierten, lief es für Meppen nicht so erfolgreich: Das Team von Christian Neidhart fiel von Platz vier auf Platz elf zurück und schaffte es nicht, den Anschluss an die Spitzengruppe zu halten.

Der Kader im Umbruch

Auch das Team befindet sich in einem Umbruch: Sieben Abgänge stehen bereits fest und einige der Spieler haben den Verein bereits verlassen. Einer von ihnen ist Deniz Undav. Der ehemalige Löwe ist in dieser Saison einer der besten Spieler der Liga: Satte 17 Tore und 13 Vorlagen hat er zu verbuchen, doch inzwischen hat sich Undav seinem neuen Klub Royale Union Saint Gilloise aus der belgischen ersten Liga angeschlossen. Mit sechs Treffern und sieben Assist zweitbester Scorer ist Marius Kleinsorge. Auch er verlässt den SVM am Ende der Saison, spielt jedoch die Saison noch zu Ende. Ein weiterer Ex-Löwe ist Julius Düker: Der 24-Jährige kommt in 30 Einsätzen auf drei Tore und eine Vorlage.  

Trainiert wird der SVM von einem gebürtigen Braunschweiger: Christian Neidhart ist seit 2013 Trainer und sportlicher Leiter in Meppen. Die beiden Spiele der Vorsaison waren die ersten Partien für ihn gegen die Profimannschaft der Löwen, zuvor trainierte er die Meppener bereits in acht Spielen gegen die U23, wovon er lediglich eins verlor. Zum Ende der Saison verlässt er nach sieben Jahren den SVM in Richtung Essen.

Historie

Die Begegnung ist das 18. Aufeinerandertreffen zwischen beiden Mannschaften, wovon die Eintracht nur vier für sich entscheiden konnte. Neunmal gingen die Meppener als Gewinner vom Platz, bei vier Unentschieden. Das erste Spiel der beiden Teams fand am 21. Oktober 1973 in Meppen statt, als die Löwen die Partie der Regionalliga mit 3:2 gewinnen konnten.

Foto: Agentur Hübner