125 Jahre Eintracht Braunschweig

Ronny Teuber bleibt Torwart-Trainer der Eintracht

Vertrag bis zum 30. Juni 2021 verlängert

Eintracht Braunschweig hat den Vertrag mit Ronny Teuber verlängert. Der 54-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Ronny Teuber ist bereits seit 2018 als Torwart-Trainer für die Keeper der Löwen verantwortlich. Zuvor trainierte der gebürtige Berliner bereits die Schlussmänner der SpVgg Greuther Fürth (2002 bis 2003), des Hamburger SV (2003 bis 2007 sowie 2010 bis 2014) und der deutschen U17-Nationalmannschaft (2008 bis 2010). Zudem war er Co-Trainer bei Borussia Dortmund (2007 bis 2008). Zuletzt war Teuber beim FC Will 1900 als Torwart-Coach und Trainer in der zweiten Schweizer Liga tätig.

„Ich fühle mich in Braunschweig sehr wohl und freue mich auf die neue Saison mit der Eintracht in der 2. Bundesliga. Als Mannschaft werden wir unser Bestes geben, um unsere Ziele zu erreichen und maximalen Erfolg zu haben“, sagt Ronny Teuber bei der Vertragsverlängerung.

„Ronny Teuber ist ein sehr erfahrener Torwart-Trainer, der in den vergangenen zwei Jahren mit unseren Keepern sehr gute Arbeit geleistet hat. Wir freuen uns, dass wir ihn für ein weiteres Jahr an uns binden konnten und auf dieser Position weiterhin auf Kontinuität setzen werden“, erläutert Peter Vollmann.

Foto: imagemoove