125 Jahre Eintracht Braunschweig

Testspiel der zweiten Mannschaft beim SC Gitter

Missverständnisse mit den Verantwortlichen des SC Gitter aus dem Weg geräumt

Ende August sollte die zweite Mannschaft ein Testspiel beim SC Gitter bestreiten, sagte die Begegnung aber vor Ort kurzfristig ab. Die Verantwortlichen der Eintracht stehen seitdem mit dem SC Gitter in Kontakt.


„Das ist an jenem Sonntag nicht gut gelaufen, das bedauern wir sehr und möchten uns dafür entschuldigen. Wir haben das Thema intern mit den Verantwortlichen der zweiten Mannschaft aufgearbeitet, da ist von unserer Seite nicht immer so agiert worden, wie es sein sollte. Jedoch konnten wir In persönlichen Gesprächen die Missverständnisse mit den Verantwortlichen des SC Gitter aus dem Weg räumen. Darüber sind wir sehr froh und haben uns etwas überlegt“, erläutert Dennis Kruppke, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der Eintracht. „Wir möchten die Mannschaft des SC Gitter zu einem Heimspiel ins EINTRACHT-STADION einladen, sobald wir genügend verfügbare Stadionkapazitäten haben. Zudem wird es ein Testspiel zwischen unserer U19 und der Mannschaft von Uwe Hain geben.“ Darüber hinaus teilen sich der SC Gitter und die Eintracht die entstandenen Unkosten.