125 Jahre Eintracht Braunschweig

Willkommen in der Löwenstadt, Nico Klaß!

Innenverteidiger kommt ablösefrei von RW Oberhausen

Nico Klaß heißt der vierte Neuzugang der Löwen für die kommende Spielzeit 2020/2021. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger unterschreibt bei den Blau-Gelben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Der gebürtige Duisburger (03.04.1997, 1,87m) durchlief die komplette Jugend beim MSV Duisburg. Nach neun Jahren bei den Zebras wechselte der Linksfuß 2016 zu Jahn Hiesfeld in die Oberliga Niederrhein, für die er in zwei Jahren 49 Partien in der Oberliga und fünf Partien im Niederrheinpokal absolvierte. Zur Saison 2018/2019 sicherte sich RW Oberhausen die Dienste des Abwehrspielers. In den folgenden zwei Jahren trug Klaß wettbewerbsübergreifend 40 Mal das Trikot für den Regionalligisten, für den er zwei Treffer erzielen konnte.

„Wir haben Nico mehrere Wochen in der Regionalliga West beobachtet und sind uns sicher, dass er den Sprung von der Regionalliga in die 2. Bundesliga schaffen kann. Er ist ein zweikampfstarker Spieler mit enormer Ruhe am Ball. Zudem haben wir nach einem Linksfuß für das Abwehrzentrum gesucht und ihn in Nico gefunden“, äußert Sportdirektor Peter Vollmann.

„Ich bin sehr glücklich für so einen Traditionsverein, der großes Ansehen bei den Fans und in der Stadt genießt, spielen zu dürfen. Ich hoffe, dass ich mit meinen Fähigkeiten der Mannschaft und dem Verein weiterhelfen kann“, ergänzt Nico Klaß bei seiner Vertragsunterschrift.

Foto: imago images