125 Jahre Eintracht Braunschweig

Zuschauerregelung bei der zweiten Mannschaft und dem NLZ

50 Zuschauer pro Spiel zugelassen

Bis auf Weiteres sind bei Pflichtspielen der zweiten Mannschaft auf dem B-Platz am EINTRACHT-STADION und den Nachwuchsmannschaften im Nachwuchsleistungszentrum am Sportpark Kennel gemäß der aktuellen Corona-Verordnung 50 Zuschauer pro Spiel zugelassen. Ein Großteil der Karten für die Nachwuchsmannschaften geht an Eltern der entsprechenden Nachwuchsspieler, daher steht für Zuschauer nur ein kleines Kontingent an Tickets zur Verfügung.

Alle Test- und Freundschaftsspiele sind unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Abstandsregeln sind zwingend einzuhalten, es wird empfohlen bis zum Erreichen des Platzes einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Hygieneregeln sowie eine Übersicht der Zuschauerbereiche sind am B-Platz sowie am NLZ ausgehängt. Alle Zuschauer müssen sich beim Betreten des Geländes darüber informieren.

Der Einlass erfolgt bei der zweiten Mannschaft eine Stunde vor Anpfiff, beim Nachwuchs dürfen die Zuschauer erst 15 Minuten vor Spielbeginn auf das Gelände. Nach Abpfiff der jeweiligen Begegnungen muss das Gelände nach 15 Minuten wieder verlassen werden.