NEWS // Sponsoren-News

Zurück

Mittwoch 09.11.2016

Der Sportfreunde­Club 5.0

Braunschweigs größtes Unternehmernetzwerk jetzt auch über App erreichbar

In der heutigen Zeit wird es auf Grund der wirtschaftlichen Lage für kleinere und mittelständische Unternehmen immer schwerer sich durchzusetzen – ganz gleich, welcher Branche das Unternehmen entspringt. Ein großes Netzwerk, Geschäftskontakte und gute Beziehungen werden dadurch immer wichtiger und bekommen einen viel größeren Stellenwert. Und genau dort setzt der SportfreundeClub an.

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Partnerunternehmen immer wieder mit Innovationen zur Seite zu stehen und das wirtschaftliche Miteinander anzukurbeln. So auch jetzt: Unter dem Motto „One-click-to-happiness“ können wir Ihnen nun die neue SportfreundeClub-App präsentieren, mit der alle Partner die Möglichkeit haben, sich noch stärker miteinander zu vernetzen“, betont Thorsten Bornhak, Leiter des Sportfreundeclubs.

Unternehmer können nicht nur auf einfachstem Wege über das integrierte Branchenbuch Geschäftskontakte knüpfen, sich zu den B2B-Events des SportfreundeClubs anmelden oder Fußball-Tickets reservieren – nein! Durch den kostenlosen Zugang werden Unternehmenskontakte und ihre Angebote sowie das Engagement der gesamten Eintracht-Fangemeinde zugänglich gemacht. Für jeden Unternehmer somit ein MUSS.

Der Download steht in den bekannten Stores frei zur Verfügung und ist mit jedem Smartphone-Modell nutzbar.

In den vergangenen fünf Jahren ist der SportfreundeClub zu einer wichtigen wirtschaftlichen Säule von Eintracht Braunschweig herangewachsen. Mit fast 500 Partnern ist er auch das mit Abstand größte Unternehmernetzwerk in der Region. Der Netzwerk-Gedanke, B2B-Events und das alles in Verbindung mit Fußball stehen ganz klar im Vordergrund und bieten jedem Unternehmer die perfekte Plattform, um nachhaltig erfolgreich zu arbeiten, sich zu präsentieren und dadurch den Gewinn zu steigern.

nach oben