125 Jahre Eintracht Braunschweig

Übergang

Talentierte Nachwuchsspieler werden in der Übergangsphase zwischen Jugendbereich und Profimannschaft ganzheitlich vom neu geschaffenen Übergangstrainer begleitet und geführt. Das umfasst in enger Absprache mit den verantwortlichen Trainern die Beobachtung der jeweiligen Spieler in Training und Spielbetrieb, die Durchführung individueller Trainingseinheiten, Anfertigung von Wochenplänen mit Aufgaben auf und abseits des grünen Rasens sowie die Koordination von weiteren Maßnahmen wie medizinischer, pädagogischer und psychologischer Betreuung. Dabei steht der Übergangstrainer in ständigem Austausch mit allen Personen, die Einfluss auf die Entwicklung der Spieler haben, wie Trainer oder Eltern.