NEWS // Sponsoren-News

Zurück

Mittwoch 22.07.2020

Danke, SEAT!

Partnerschaft zwischen Hauptsponsor und der Eintracht geht nach sieben Jahren zu Ende

Die Zusammenarbeit zwischen Eintracht Braunschweig und Hauptsponsor SEAT läuft zum Saisonende aus. Damit geht eine siebenjährige erfolgreiche Partnerschaft zu Ende. Nach Jägermeister ist es das längste Engagement eines Trikotsponsors in der Geschichte der Blau-Gelben.

„SEAT stand uns in erfolgreichen wie auch in schweren Zeiten verlässlich zur Seite und war für uns immer ein sehr vertrauensvoller Partner, das haben wir sehr geschätzt und dafür sind wir wahnsinnig dankbar. Vor allem in den beiden –  auch finanziell –  extrem schwierigen Drittligaspielzeiten. Das ist nicht selbstverständlich. Umso schöner ist es, dass wir zum Ende der Partnerschaft die Rückkehr in die 2. Bundesliga feiern konnten. Dass SEAT sein Sponsoring neu ausrichtet und sich künftig außerhalb des Sports engagieren wird, hat sich in den geführten Gesprächen frühzeitig angedeutet. Dementsprechend sind wir darauf vorbereitet“, erläutert Wolfram Benz, Geschäftsführer der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA.

„Es war eine spannende, durchaus auch aufregende Reise mit der Eintracht, die nun nach sieben Jahren endet. Ich freue mich, dass zum Abschluss unserer Partnerschaft, die stets hervorragend verlief, die Rückkehr in die 2. Bundesliga geglückt ist. Auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch! Für die weitere Zukunft wünsche ich dem Verein alles Gute“, ergänzt Bernhard Bauer, Geschäftsführer von SEAT Deutschland.

SEAT übernahm den Platz auf der Brust der Eintracht-Profis im Sommer 2013, als die Löwen gerade in die Bundesliga aufgestiegen sind. Nach dem Abstieg ein Jahr später folgten vier Spielzeiten in der 2. Bundesliga mit der Teilnahme an der Aufstiegsrelegation in die Bundesliga 2017. Auch nach dem Abstieg in die 3. Liga 2018 engagierte sich der Autohersteller aus Barcelona weiterhin bei den Löwen.

Foto: imago images

nach oben