Geschützter Raum

Eintracht Braunschweig will die Zufriedenheit und das Wohlbefinden aller Fans am Spieltag gewährleisten und aktiv Stellung gegen sexistisches, diskriminierendes, rassistisches, gewalttätiges und abwertendes Verhalten beziehen. Mögliche Vorkommnisse in Bezug auf sexuelle Übergriffe, Belästigung, Diskriminierung oder ähnliche Verfehlungen können bei den untenstehenden Anlaufstellen gemeldet werden.

Die Meldestelle ist hierbei nach Wunsch vollkommen anonym. Der meldenden Person wird jeglicher Schutz vor Repressalien gewährleistet. Von Seiten der Fanbetreuung werden die entsprechenden Schritte zur Nachverfolgung und Aufklärung eingeleitet und auf Wunsch die weitere Betreuung der betroffenen Person unterstützt.

Am Spieltag besteht auch die Möglichkeit, Kontakt über unser Notfalltelefon aufzunehmen. Hier erreichst Du die Fanbetreuung unter der 0531/2323067.

Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder.