TICKETS // Vorverkauf

Vorverkaufsstellen für Auswärtskarten

Auswärtskarten-Ticketshop

Eintracht Stadion-Fanshop
Hamburger Str. 210
38112 Braunschweig
Tel.: 0531 - 2323072

Der Vorverkauf der Karten für Auswärtsspiele von Eintracht Braunschweig startet in der Regel vier Wochen vor dem jeweiligen Auswärtsspiel.

Bei einzelnen Auswärtsspielen kann es Vorkaufsrechte für Mitglieder und/oder Dauerkarteninhaber geben. Falls dies der Fall sein sollte, wird dies vor Beginn des Vorverkaufs bekannt gegeben. Ebenfalls behält sich Eintracht Braunschweig vor, ein bestimmtes Kartenkontingent über die verschiedenen Faninstitutionen (Fanbeauftragter, Fanprojekt, FanRat) für die aktive Fanszene (Fanclubs, Allesfahrer etc.) bereit zu stellen.

Für Rollstuhlfahrer und Fans mit Sehbehinderung sind meistens Karten vorhanden. Für nähere Informationen steht der Behindertenbeauftragte Patrick Leonardi (patrick.leonardi@eintracht.com) zur Verfügung.

Sofern der Verein den Einsatz von Fanbussen oder Sonderzügen plant, wird dies frühzeitig bekannt gegeben. Karten für die Busse und Züge sind ausschließlich im Eintracht Stadion-Fanshop erhältlich.


Auswärtsdauerkarte

Eintracht Braunschweig bietet den Fans in Kooperation mit dem FanRat Braunschweig e.V. auch zur Saison 2019/2020 eine Dauerkarte für die Auswärtsspiele der Löwen in der 3. Liga an.

Der Vorverkauf für Bestands- und Neukunden für die AUSWÄRTSDAUERKARTE 2019/2020 startet am 17. Juni 2019 ab 10 Uhr und endet am 30. Juni 2019 um 10 Uhr.

Alle Anträge aus dem ADK-Verkauf werden nach Fristende bearbeitet. Alle erfolgreichen Antragsteller werden per E-Mail durch den FanRat Braunschweig e.V. benachrichtigt.

Eintracht Braunschweig bedankt sich bereits im Vorfeld bei allen Fans, die unsere Mannschaft auch in dieser Saison bei sämtlichen Auswärtsspielen unterstützen möchte.

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Was ist die Auswärtsdauerkarte?

Die Auswärtsdauerkarte verleiht dem Erwerber das Recht, zu jedem Auswärtsspiel (3. Liga sowie mögliche Relegationsspiele, NFV-Pokal optional) der Profis in einer Spielzeit, ein Auswärtsticket zu erwerben. Der Besteller verpflichtet sich zur Abnahme der bestellten Auswärtstickets der jeweiligen Saison. Folgende Ticketkategorien werden angeboten: Stehplatz und Sitzplatz.

Wann beginnt die Anmeldephase?

Der Anmeldezeitraum für den  Verkauf für die Saison 2019/2020 beginnt am 17. Juni 2019 ab 10 Uhr und endet am 30. Juni 2019 um 10 Uhr.

Wo kann ich die Auswärtsdauerkarte beantragen?

Am Montag, dem 17. Juni 2019 ab 10.00 Uhr beginnt der Auswärtsdauerkartenverkauf von Eintracht Braunschweig für die kommende Spielzeit.  Anmeldungen zur Auswärtsdauerkarte 2019/20 können ausschließlich über das Antragsformular, das auf unserer eintracht.com zu finden ist, abgegeben werden. Bis Sonntag, den 30. Juni 2019 um 10.00 Uhr besteht die Möglichkeit den Antrag per E-Mail, vollständig ausgefüllt abzugeben.  Alle Anträge aus dem Auswärtsdauerkarten-Verkauf werden gesammelt und nach Fristende ausgewertet bzw. bearbeitet. Alle erfolgreichen Antragsteller werden per Mail durch den FanRat Braunschweig e.V. benachrichtigt. Eintracht Braunschweig weist alle Fans ausdrücklich daraufhin die ATGB der Auswärtsdauerkarte zur Kenntnis zu nehmen!

Bekomme ich eine personalisierte Karte die mich als Auswärtsdauerkarten-Inhaber ausweist?

Ja. Jeder Auswärtsdauerkarten-Inhaber erhält eine personalisierte Hartplastik-Auswärtsdauerkarte. Die Hartplastikkarte berechtigt NICHT zum Einlass in die Stadien der jeweiligen Gastvereine. Die Karte kann bei der Abholung der einzelnen Eintrittskarten zur Identitätsfeststellung vorgezeigt werden. Die Hartplastik-Auswärtsdauerkarte wird zum 1. Auswärtsspiel der Saison 2019/2020 mit dem Auswärtsticket durch den FanRat Braunschweig e.V. ausgegeben.

Wo bekomme ich die jeweiligen Auswärtstickets?

Der Verkauf der Auswärtstickets erfolgt ausschließlich durch den FanRat Braunschweig e.V. Eine Ausgabe findet an den Heimspieltagen am Fanwagen gegen Bargeld statt. Der Fanwagen befindet sich gegenüber vom Fanhaus am Stadioneingang Rheingoldstraße.

Wie lange liegt mein jeweiliges Auswärtsticket zur Abholung bereit?

Es gibt nur bis zum Heimspiel vor dem betreffenden Auswärtsspiel die Möglichkeit, sein Ticket abzuholen.

Was kostet die Auswärtsdauerkarte?

Die Beantragung der Auswärtsdauerkarte ist kostenlos. Die Preise der Auswärtstickets richten sich nach den aktuell gültigen Tagespreisen der jeweiligen Heimclubs zzgl. einer von Eintracht Braunschweig erhobene Vorverkaufsgebühr von € 1,00 pro Ticket.

Warum muss in dieser Saison keine Sicherheitsleistungen einzahlen werden?

Da ausschließlich der FanRat Braunschweig e.V. die Verwaltung der ADK 2019/20 übernimmt, gibt es eingeschränkte Ausgabezeiten der Auswärtstickets, d.h. die Tickets werden nicht mehr, wie in der Vergangenheit, bis zum letzten Werktag vor dem Auswärtsspiel bereitgestellt.

Kann ich mir die jeweiligen Auswärtstickets auch zu senden lassen?

Nein. Für die Saison 2019/20 steht keine Versandoption zur Verfügung. Auswärtige Fans haben aber die Möglichkeit, eine dritte Person für die Bezahlung und Abholung zu bevollmächtigen.

Was ist ein Fehlspiel?

Der Auswärtsdauerkarten-Inhaber verpflichtet sich zu JEDEM Auswärtsspiel von Eintracht Braunschweig eine Eintrittskarte abzunehmen. Holt er zu einem Auswärtsspiel der Saison 2019/2020 (ggf. auch Pokal- und/oder Relegationsspiele) seine Eintrittskarte nicht ab, entsteht somit ein Fehlspiel.

Was passiert wenn ich ein erstes Fehlspiel habe?

Das erste Fehlspiel eines Auswärtsdauerkarten-Inhabers wird schriftlich festgehalten. Weitere Konsequenzen hat ein erstes Fehlspiel nicht.

Was passiert wenn ich ein zweites Fehlspiel habe?

Beim zweiten Fehlspiel erlischt die Auswärtsdauerkarte. Von Seiten Eintracht Braunschweig wird der Vertrag mit dem Auswärtsdauerkarten-Inhaber gekündigt. Ab sofort wird der Auswärtsdauerkarten-Inhaber aus der Datenbank entfernt und es liegen für die entsprechende Person bei zukünftigen Auswärtsspielen keine Eintrittskarten mehr zur Abholung bereit. Im Kündigungsfall wird der Kunde für die nächsten 2 Spielzeiten gesperrt und kann in dieser Zeit keine ADK erwerben.

Sind die Auswärtstickets übertragbar?

Grundsätzlich nicht. Die Auswärtsdauerkarte ist Personengebunden. In besonderen Einzelfällen wenden Sie sich bitte an den Fanbeauftragten Erik Lieberknecht oder an den FanRat Braunschweig e.V.

Wer kann eine Auswärtsdauerkarte beantragen?

Jeder kann eine Auswärtsdauerkarte beantragen. Aufgrund der Stadiongröße der gastgebenden Vereine kann jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Auswärtsdauerkarten bereitgestellt werden. Die Gesamtanzahl an Auswärtsdauerkarten beträgt in dieser Saison 175 Stück. Sollte die maximale Verkaufszahl erreicht sein endet der Verkauf augenblicklich.

In der Saison 2018/2019 zählte Eintracht Braunschweig ca. 140 Auswärtsdauerkarten-Inhaber.

Gibt es eine ermäßigte Auswärtsdauerkarte?

Nein. Da es  viele unterschiedliche Ermäßigungsgruppen bei den jeweiligen Heimclubs gibt, ist es vom Verwaltungsaufwand durch den FanRat Braunschweig e.V. nicht möglich, ermäßigte Stehplatzkarten in dieser Saison anzubieten.

Kann ich mir die jeweiligen Sitzplätze bei Erwerb einer Auswärtsdauerkarte in der Kategorie Sitzplatz individuell aussuchen?

Nein. Es erfolgt eine automatische Zuteilung der Sitzplätze.

Kann ich mit meinen Freunden oder Familienangehörigen die ebenfalls eine Auswärtsdauerkarte der Kategorie Sitzplatz besitzen zusammen sitzen?

Ja. Im Antragsformular können sie die entsprechenden Personen (müssen ebenfalls Besitzer oder Antragssteller einer aktuellen Auswärtsdauerkarte der Kategorie Sitzplatz sein) angegeben werden mit denen der Auswärtsdauerkarten-Inhaber die Saison zusammensitzen möchte.

Kann ich zusätzliche Eintrittskarten zu einzelnen Auswärtsspielen zu meiner Auswärtsdauerkarte hinzu bestellen?

Nein. Einzelkarten können nicht direkt dazu bestellt werden. Hier gilt es den freien Ticketverkauf über die gewohnten Verkaufsstellen zu nutzen. Der Inhaber einer Auswärtsdauerkarte hat lediglich für sich selbst ein Erwerbsrecht.

Kann ich meine hinterlegte Eintrittskarte auch von einer anderen Person abholen lassen?

Ja. Liegt dem FanRat Braunschweig e.V. eine entsprechende Vollmacht vor, können die autorisierten Personen die Eintrittskarten stellvertretend abholen. Dem Antragsformular ist eine entsprechende Vollmacht beizufügen.

Was passiert bei einer möglichen Relegation?

Laut ATGBA ist dem ADK-Inhaber automatisch auch ein Ticket für das Relegationsauswärtsspiel sicher. D.h. auch hier gibt es eine Abnahmepflicht, wie bei allen anderen Ligaauswärtsspielen auch.

 

 

nach oben