125 Jahre Eintracht Braunschweig

Stadiongeflüster

Löwen starten in die Vorbereitung auf Heimspiel gegen Nürnberg

In unserem Stadiongeflüster erfahrt Ihr, was neben dem Training und Spielen sonst noch bei den Löwen los ist. 

Am heutigen Montag starteten die Profis von Eintracht Braunschweig in die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg (Samstag, 13 Uhr). Bevor es für die Mannschaft auf den Platz ging, stand erstmal der obligatorische Coronatest an. In der anschließenden 90-minütigen Einheit standen vor allem Übungen zum Kombinations- und Passspiel auf dem Programm. Nicht dabei waren weiterhin die Langzeitverletzten Niko Kijewski und Leon Bürger sowie Matthias Heiland (Muskelfaserriss), Suleiman Abdullahi (Knieprobleme) und Yassin Ben Balla (Infekt). Iba May ist ins Reha-Trainining eingestiegen. Michael Schultz konnte wieder voll mitmischen, nachdem er in der vergangenne Woche noch mit einem Magen-Darm-Virus ausfiel und das Spiel in Regensburg verpasste.

Felix Kroos neu im Mannschaftsrat: Nach der Länderspielpause hat Chef-Trainer Daniel Meyer den Mannschaftsrat um Felix Kroos erweitert. Neben dem Neuzugang von Union Berlin gehören Kapitän Martin Kobylanski, Benjamin Kessel, Niko Kijweski, Dominik Wydra, Jannis Nikolaou und Fabio Kaufmann diesem Gremium an. "Bei der Bennung des vorläufigen Mannschaftsrates war Felix Kroos noch nicht bei uns. Felix  soll schon von seiner Persönlichkeit und seiner Vita her Verantwortung innerhalb des Teams übernehmen und gehört demnach auch dem Mannschaftsrat an. Wir haben diesen vergrößert, auch weil Niko Kijewski im Nachgang seiner Verletzung in den nächsten Wochen und Monaten nur wenig Zeit mit der Mannschaft verbringen wird", erläutert Meyer.