125 Jahre Eintracht Braunschweig

Update: Zwei Eintracht-Profis positiv auf COVID-19 getestet

Zwei Spieler und zwei Mitglieder des Funktionsteams vorerst in Quarantäne

UPDATE: Zwei Eintracht-Profis wurden am gestrigen Mittwochabend positiv auf das COVID-19-Virus getestet. Beide Spieler, die verletzungsbedingt wenig Kontakt zur Mannschaft hatten, sind aktuell symptomfrei und befinden sich in häuslicher Isolation. Alle weiteren Testergebnisse von Spielern und Staff ergaben am Mittwoch ein negatives Resultat. Nach Entscheidung des Gesundheitsamtes sind die beiden infizierten Spieler sowie die beiden Kontakte ersten Grades aus dem Funktionsteam vorerst in Quarantäne.

Morgen wird planmäßig der nächste Coronatest durchgeführt und anschließend als reine Vorsichtsmaßnahme der Eintracht ein kontaktloses Lauftraining in Kleingruppen absolviert. "Wir wollen die Jungs nochmal richtig belasten, fürs Wochenende erhalten sie dann individuelle Pläne. Ich gehe jetzt erstmal davon aus, dass wir Anfang nächster Woche in eine mehr oder weniger normale Vorbereitung auf die Begegnung starten können. Das hängt natürlich von den weiteren Testergebnissen ab", erläutert Chef-Trainer Daniel Meyer.

Wir wünschen den beiden Spielern einen weiterhin möglichst symptomfreien Verlauf und eine baldige Genesung.