125 Jahre Eintracht Braunschweig

Stadiongeflüster

Infos rund um die Löwen

In unserem Stadiongeflüster erfahrt Ihr, was neben dem Training und Spielen sonst noch bei den Löwen los ist. Heute mit der ersten Ausgabe: Nach dem Testspiel gegen Hansa Rostock und einem freien Tag sind die Löwen am gestrigen Montag in die Trainingswoche gestartet. Zum Ende der Woche warten noch zwei Testspiele gegen de Graafshap und Almelo auf dem Programm, bevor es dann ab nächsten Montag in die Vorbereitung auf das DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC geht.

Die Blau-Gelben absolvierten gestern eine Einheit, in der unter anderem Stabilisation und Mobilisation sowie Passspiel, Ballbesitzformen mit Gegenpressing und das Spiel in die Tiefe auf der Tagesordnung standen. Am heutigen Dienstag rollte zweimal der Ball. Vormittags stand zunächst ein Athletiktraining mit Widerstandsseilen an, anschließend stand das Anlaufverhalten auf dem Programm. Nachmittags lag der Fokus auf Umschaltformen sowie auf einem fußballspezifischen Ausdauerblock. Beide Einheiten waren extrem laufintensiv: Insgesamt haben die Spieler durchschnittlich über 13 Kilometer zurückgelegt.

Das war sonst noch bei der Eintracht los:

    Länderspielreise abgesagt: Njegos Kupusovic hat eine Einladung zur serbischen U19-Nationalmannschaft erhalten, wird aber nicht vom 31. August bis 8. September in sein Heimatland reisen. "Serbien ist vom Robert-Koch-Institut offiziell als Risikogebiet eingestuft. Aufgrund der Gefahr einer Infektion sowie einer vorgeschrieben Quarantäne nach seiner Rückkehr haben wir gemeinsam mit Njegos entschieden, die Reise abzusagen", so Eintrachts Sportdirektor Peter Vollmann. Vom Auswärtigen Amt liegt aktuell eine Reisebeschränkung für Serbien vor.

    Vorläufiger Mannschaftsrat festgelegt: Chef-Trainer Daniel Meyer hat vorläufigen Mannschaftsrat festgelegt. Wie in der vergangenen Saison gehören Benjamin Kessel und Niko Kijweski dazu, neu in dem Gremium sind Martin Kobylanski, Dominik Wydra, Jannis Nikolaou und Fabio Kaufmann. "Aufgrund des großen Kaderumbruchs und der Tatsache, dass uns Führungsspieler aus der vergangenen Saison verlassen haben, ist eine neue Struktur und Hierarchie in der Mannschaft nötig. Da eine natürliche Bildung dieser Hierarchie noch andauern wird, habe ich mich dazu entschlossen, zunächst einen vorläufigen Mannschaftsrat zu benennen. Dieser gilt zunächst bis zur ersten Länderspielpause im Oktober. Wir werden nach bis dahin vier absolvierten Pflichtspielen dahingehend eine Bilanz ziehen und ggf. nach- bzw. neujustieren. Der Mannschaftsrat besteht bewusst aus drei Neuzugängen und drei etablierten Spielern. Selbstverständlich wird aus diesem Kreis jemand die Kapitänsbinde bei den Pflichtspielen tragen", erläutert Daniel Meyer.

    Geburtstag: Torwarttrainer Ronny Teuber feiert heute seinen 55. Geburtstag. Alles Gute, Ronny!

    Orhan Ademi verlässt die Eintracht: Der Vertrag des Angreifers wurde am heutigen Dienstag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der Angreifer schließt sich mit sofortiger Wirkung dem Drittligisten MSV Duisburg an.